26. Mai 2019

Europawahl 2019

Hamburgs Kandidat für Europa

Knut Fleckenstein

(c) Christine Rogge

„Liebe Bürgerinnen und Bürger, gemeinsam mit den Bezirkswahlen findet am 26. Mai 2019 die Europawahl statt. In diesem Jahr ist es wichtiger denn je, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zur Wahl gehen. Ihre Stimme entscheidet darüber, in welchem Europa wir in Zukunft leben werden! Als ehemaliger Bezirksabgeordneter weiß ich, wie wichtig die Arbeit der Bezirksversammlungen vor Ort ist – sie ist für die Bürgerinnen und Bürger oftmals direkt sichtbar und greifbar. Die Arbeit der EU-Institutionen beeinflusst unseren Alltag mindestens genauso viel: Von sauberem Trinkwasser und Nahrungsmittelsicherheit, über europäische Arbeitsschutzbestimmungen bis hin zu gemeinsamen Maßnahmen für Umwelt- und Klimaschutz – Was in der EU beschlossen wird, betrifft uns alle jeden Tag. Die Vorstellung, man müsse zurück zu „nationaler Stärke“ ist unsinnig und gefährlich. Den Frieden weiterhin zu sichern, den Wohlstand weiterhin zu erhalten, beziehungsweise sozial gerechter zu verteilen, und der international agierenden Wirtschaft Regeln und notwendige Standards zu geben, all das schaffen wir in Europa nur gemeinsam in einer Europäischen Union, die wir weiterentwickeln wollen. Seit 2009 arbeite ich dafür, dass dabei die Interessen Hamburgs in Brüssel gut vertreten werden. Was auf europäischer Ebene passiert, ist auch wesentlich für eine gute Entwicklung unserer weltoffenen Stadt. Hamburg gut vertreten, das möchte ich auch in den kommenden Jahren. Bei der Europawahl am 26. Mai kandidiere ich auf Listenplatz 18 meiner Partei. Ich bitte Sie um Ihre Stimme für die SPD!“

Zitat aus dem Webauftritt von Knut Fleckenstein. Hier der Link zu seiner Webseite!

Weitere Informationen zur Europawahl für Wähler finden Sie hier.